Wissenswertes


Covid-19

SARS- CoV-2, auch bekannt als das Covid- 19 – Virus, verursacht eine akute respiratorische Infektionskrankheit. Menschen sind im Allgemeinen anfällig. Hauptinfektionsquelle stellen zurzeit mit dem Virus infizierte Personen dar, auch solche, die einen asymptomatischen Verlauf aufweisen. Die Inkubationszeit variiert aktuellen epidemiologischen Untersuchungen nach zwischen 1 bis 14 Tagen, meist aber zwischen 3 bis 7 Tagen. Typische Symptome bei Manifestation umfassen Fieber, Müdigkeit und trockenen Husten. Unter anderem können in seltenen Fällen Rhinorrhoe, Halsschmerzen, Myalgien & Durchfallsymptomatik auftreten.

Screening

Die Pandemie kann lediglich durch eine Unterbrechung der Infektübertragung eingedämmt werden. In Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Übertragungen durch asymptomatische Virusträger verursacht werden, kommt dem systematischen und wiederholten Screening der Bevölkerung eine ganz besondere Rolle zu. Ohne Screening berauben wir uns der Chance, eine weitere Deeskalation zu verhindern.

Symptomatische und Asymptomatische Virusträger

In einer Studie mit 303 SARS-CoV-2-Patienten (davon 89 anhaltend beschwerdefrei) hatten symptomatische und asymptomatische Infizierte im Verlauf ähnliche Ct-Werte in der PCR, das heißt, sie haben vergleichbare Mengen an viraler RNA freigesetzt.¹ In einer weiteren, im Auftrag der Britischen Gesellschaft für Geriatrie veröffentlichten Studie, schlussfolgerten die Autoren, dass systematische Prävalenztests insbesondere im Pflegeheim-Sektor notwendig sind, um das Risiko einer Übertragung durch asymptomatische Träger zu reduzieren und Ausbrüche in diesem Umfeld zu bewältigen. ² Asymptomatische SARS-CoV-2-Virusträger haben eine ähnliche Viruslast wie symptomatische Patienten. Die Isolation von infektiösen Menschen muss daher unabhängig von Krankheitszeichen erfolgen. Um dies zu gewährleisten bzw. diesem Ziel einen Schritt näher zu kommen, dient das Screening, was bisher aufgrund der unzureichenden flächendeckenden Kapazität der PCR-Tests nicht realisierbar erschien.

Immunität gegen SARS-CoV-2

Es besteht die Befürchtung, dass der Impfstoff, ähnlich wie bei der natürlichen COVID-19-Infektion, keine langanhaltende Immunantwort hervorruft und es zu einer Reinfektion kommen kann. Es wurde berichtet, dass die natürliche Immunität gegen Coronaviren, die zu einer leichten oder milden Infektion führen, nur wenige Monate nach der Erkrankung anhalten kann. Während also die Antikörperreaktionen bei den meisten mit SARS-CoV-2 infizierten Personen innerhalb von Wochen nach der Infektion abklingen, ist das Ausmaß der neutralisierenden Antikörperreaktion bei asymptomatischen Personen nicht nur geringer, sondern nimmt auch schneller ab als bei symptomatischen Personen.3

Es gibt zwei Hauptmethoden zum Nachweis von Serumantikörpern gegen SARS-CoV-2. Der Enzyme-linked Immunosorbent Assay (ELISA), eine Labormethode zum quantitativen Antikörpernachweis, ist eine etablierte Methode, hat aber eine lange Durchlaufzeit und eine hohe Kostenbelastung. Immunochromatografische Lateral-Flow-Assays (LFA) hingegen können als Point-of-Care-Assays (POC) eingesetzt werden und liefern typischerweise Ergebnisse innerhalb von Minuten, allerdings sind die Ergebnisse qualitativ und nicht quantitativ. Daher können POC-Tests, die Serum-Antikörper gegen SARS-CoV-2 nachweisen, als Ergänzung zu ELISA basierten Techniken notwendig sein, insbesondere um die bevölkerungsbezogene Prävalenz der Immunität i.S eines monitorings zu überwachen.

Sorgfältig ausgewählte serologische POC-Tests für SARS-CoV-2 können bei groß angelegten Tests eingesetzt werden, sollten aber nur von lizenziertem medizinischem Personal verwendet werden, das in der Lage ist, ihre Grenzen zu verstehen und die Ergebnisse zu interpretieren.

Literatur:
1.Lee S, Kim T, Lee E, et al. Clinical Course and Molecular Viral Shedding Among Asymptomatic and Symptomatic Patients With SARS-CoV-2 Infection in a Community Treatment Center in the Republic of Korea. JAMA Intern Med. Published online August 06, 2020. doi:10.1001/jamainternmed.2020.3862

2.Sean P Kennelly, Adam H Dyer, Claire Noonan, Ruth Martin, Siobhan M Kennelly, Alan Martin, Desmond O’Neill, Aoife Fallon, Asymptomatic carriage rates and case-fatality of SARS-CoV-2 infection in residents and staff in Irish nursing homes, Age and Ageing, , afaa220,

3.Jeyanathan M, Afkhami S, Smaill F, Miller MS, Lichty BD, Xing Z. Immunological considerations for COVID-19 vaccine strategies. Nat Rev Immunol. 2020;20(10):615-632. doi:10.1038/s41577-020-00434-6